Bildprobleme nach Windows Update

Unser Support berichtet aktuell von einigen Problemen mit dem Windows Media Player von Microsoft. Sehen Sie auch schwarz?

Microsoft hat im Juli 2013 ein Update für den Windows Media Player veröffentlicht, das dafür sorgt, dass bei WMV9 Videos die obere Hälfte schwarz bleibt, wenn sie mit DirectShow decodiert/abgespielt werden.

Davon betroffen sind auch die videobasierten Mangold Lösungen INTERACT, MangoldVision und der Multi Video Player. Um dieses Problem zu beheben, muss das entsprechende Windows Update wieder deinstalliert werden.

Führen Sie dazu nachfolgende Schritte aus, je nachdem, ob Sie Windows 7 oder Windows XP verwenden.

  • Falls Sie Windows 7 verwenden: Öffnen Sie die Systemsteuerung – Klicken Sie auf „Programme und Funktionen“ – Klicken Sie auf „Installierte Updates anzeigen“ – Suchen Sie im Abschnitt „Microsoft Windows“ nach dem Update kb2803821 und deinstallieren Sie dieses.
  • Falls Sie Windows XP verwenden: Öffnen Sie die Systemsteuerung – Klicken Sie auf „Software“ – Klicken Sie auf „Installierte Updates anzeigen“ – Suchen Sie im Abschnitt „Windows Media“ nach dem Update kb2834904 und deinstallieren Sie dieses.

Microsoft wird dieses Problem vermutlich am kommenden Patch-Day für Windows 7 beheben. Es ist im Augenblick leider noch nicht bekannt, ob und wann ein Patch für Windows XP kommen wird. Da nicht nur wir mit unserer Software davon betroffen sind, sondern auch viele andere Videoabspiel –und Schnittprogramme sind wir aber zuversichtlich, dass Microsoft hier nachbessern wird. Im Augenblick müssten Sie verhindern, dass die Updatefunktion von Windows das Update kb2803821 (oder kb2834904 für Windows XP) erneut installiert, denn sonst würde der Fehler wieder auftreten.

Gerne steht Ihnen unser Support unter support@mangold-international.com zur Verfügung.

Veröffentlicht:
Kategorien: