World Usability Day 2013

Am 14. November ist World Usability Day. Dieses Jahr steht der weltweite Aktionstag für mehr Benutzerfreundlichkeit unter dem Motto “Healthcare: Collaborating for Better Systems”.

Der Fortschritt der Medizintechnik ist enorm – gerade in der Intensivmedizin finden komplexe Geräte zur Diagnostik, Therapie und Überwachung von Patienten Einsatz. Für das medizinische Personal resultiert aus dem Zuwachs an Technik ein Zuwachs an Interaktion mit der eingesetzten Medizintechnik.

Während es bei der Benutzung von Smartphones, Fahrkartenautomaten, Websites oder Fernbedienungen „nur“ um Anwenderfreundlichkeit geht, können missverständliche Benutzeroberflächen und daraus resultierende Bedienfehler im Gesundheitsbereich verheerende Folgen haben. Hier geht es im wahrsten Sinne des Wortes um Leben und Tod. Gerade in Notfallsituationen kann sich das medizinische Personal nicht damit aufhalten, die richtige Bedienung eines bestimmten Gerätes zu studieren, sondern muss dies intuitiv und schnell richtig machen können. Für die Hersteller der Medizingeräte sind daher heutzutage umfangreiche Usability-Studien Pflicht.

Eine große Herausforderung bei diesen Studien ist die vollständige Erfassung der komplexen User Experience. Aus diesem Grund hat Mangold International spezialisierte Lösungen für den Aufbau von Usability Laboren entwickelt. Computerbildschirm-Aufzeichnung, Mimik, Gestik oder Meinungsäußerungen des Probanden können in einem Mangold Labor einfach analysiert werden. Kombiniert mit Eye Tracking und Physiologie-Daten erhält man eine umfassende User Experience, die klare Aussagen zur Usability erlaubt. Mangold Usability Labore sind bereits seit über 20 Jahren weltweit an Universitäten und Forschungseinrichtungen im Einsatz.

Weitere Informationen zum WUD finden Sie hier >>>