Qualitässicherung beim Coaching mit MI

Damit Sie auch im Coaching bekommen, was auf der Verpackung steht: Qualitätssicherung von Coachings am Beispiel der Prozessanalyse im Motivational Interviewing

Eine Publikation zum Motivational Interviewing und Coaching
von Florian Erik Klonek, Amelie Verena Güntner, Simone Kauffeld

"... Der folgende Beitrag widmet sich der Frage, wie man Qualitätssicherung im Coaching durchführen kann. Wir orientieren uns hierbei an der sozio-interaktionalen Intervention des Motivational Interviewing (MI, Miller und Rollnick 2013).

Für Leser, die nicht mit MI vertraut sind, geben wir zunächst eine kurze Übersicht über die Grundlagen des MI und den Einsatz der Methode im Coaching. Im Anschluss
daran stellen wir ein Prozess-Analyse-Instrument des MI für Coaching-Interventionen vor, das zu Qualitätssicherung eingesetzt werden kann.
Anhand eines Fallbeispiels wird aufgezeigt, wie die Prozess-Analyse im MI durchgeführt wird und wie man sicherstellen kann, dass ein Coach auch eine MI-Intervention durchführt...

Lesen Sie hier mehr >>>

Qualität im Coaching

Die Studie wurde im Springer Verlag veröffentlicht unter: C. Triebel et al. (Hrsg.), Qualität im Coaching, 
DOI 10.1007/978-3-662-49058-7_13, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Hier >>> können Sie das komplette Buch "Qualität im Coaching" direkt beim Springer-Verlag bestellen.

Diese Studie wurde unter Verwendung von Mangold INTERACT durchgeführt.

Dieses Projekt wurde am Institut für Psychologie der TU Braunschweig unter Einsatz der Software Mangold INTERACT durchgeführt.


Wir danken Herrn Dipl. Psych. Florian Erik Klonek und dem Team der TU Braunschweig um Professorin Dr. Simone Kauffeld sehr herzlich für die Verwendung unserer Software Mangold INTERACT und gratulieren zu den aussagekräftigen Ergebnissen.

Lesen Sie hier den Beitrag