Warum ist Deutschland so erfolgreich im Fußball?

Ganz einfach! Im Fußball wird sehr viel in die Jugendförderung investiert. Kinder können schon sehr früh ihre Talente testen und ausbauen. Diese Philosophie hat sich auch der Verein "Technik für Kinder e. V" zu eigen gemacht und führt Kinder durch spielerische Projekte an die spannende Welt der Technik heran.

Mangold International unterstützt diese Initiative aktiv und leistet damit einen wertvollen Beitrag in die Zukunft unserer Kinder. Denn nur, wer seine Talente frühzeitig erkennt, kann darauf aufbauen und berufliche Perspektiven entwickeln.

In diesem Jahr engagierte sich Mangold International am Projekt "SET - Schüler entdecken Technik" an der Staatlichen Realschule Arnstorf. Das Projekt bietet Mädchen und Jungen eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Lehrplänen.

Eugeene Hubersberger (ganz rechts im Bild), Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei Mangold zeigte den Kindern der fünften Klasse an mehreren Vormittagen, wie man z. B. Taschenlampen, Wechselblinker oder elektrische Sirenen bauen kann. Die fertigen Ergebnisse durften die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen.

Mangold unterstützt dieses Projekt um Kinder für Technik zu begeistern um rechtzeitig gesuchte Fachkräfte für die Zukunft in der Region sichern zu können.

Lesen Sie hier den Beitrag aus dem Rottaler Anzeiger vom 04. 12. 2016 "Lötkolben Glühen im Unterricht".